Meisterdorf im Mai 2018

Gemeinsam mit Stadionbetreiber Olympiaworld Innsbruck und den Verantwortlichen von Stadt und Land, das Gesamterlebnis Tivoli Stadion Tirol/„Wacker schau‘n“ auf ein neues Niveau heben. In enger Zusammenarbeit neue Projekte umsetzen und das Mehrzweckstadion Tivoli noch mehr zu einer Heimat für Sportvereine und Zuschauer machen. Wie das gelingen soll? Durch eine neu gegründete Steuerungsgruppe „Stadionerlebnis“, bestehend aus Mitgliedern der OSVI, des FCW und Vertretern von Stadt und Land, die sich regelmäßig trifft und Entwicklungen vorantreibt.


Video (in Arbeit)


Ideenliste:

  • Vereinsheim / Gastrobereich auf Tivoli Ostseite ✅
  • Foodtrucks vor Spielbeginn auf Montessoristraße (hinter Nordtribüne) ✅
  • Fliegende Verkäufer auf Tribünen ✅
  • Ausbau Clubmanagement – neue Büroräumlichkeiten 🚧
  • Neugestaltung Wackerladen ✅
  • Modernisierung Pressetribüne 🚧
  • Stadionumlauf öffnen 🔴

Teilnehmer der Taskforce:

  • Maximilian Laimer – Infrastruktur und Sicherheit FC Wacker Innsbruck
  • Dir. Mag. Dr. Michael Bielowski – Geschäftsführer der OSVI
  • Prok. Mag. Matthias Schipflinger – Hauptabteilungsleiter Marketing
  • Gerhard Stocker – Präsident FC Wacker Innsbruck
  • Mag. Peter Margreiter – Clubmanager Organisation FC Wacker Innsbruck

erweiterter Kreis

  • Mag. Reinhard Eberl – Geschäftsführer Landessportrat
  • Romuald Niescher – Amtsleitung Sport, Stadt Innsbruck

Letztes Treffen der Projektgruppe: 28. August 2018


DAS ZUKUNFTSPROGRAMM ALS DOWNLOAD